Aktuelles

Unsere Einrich­tungen

Wir sind Wohnfamilie

Unsere Philosophie

Unsere Leistungen

Fachdienste

FAQ

Stellen / Angebote


Herzlich Willkommen 
bei der Wohnfamilie Ohnesorg


Die Wohnfamilie ist eine heilpädagogische Einrichtung wie auch eine therapeutische Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe.
Bei unserer Arbeit versuchen wir den bei uns lebenden Kindern und Jugendlichen (Jungen und Mädchen) auf der Grundlage eines angenehmen Wohnklimas und tragfähiger emotionaler Bindungen zu den langjährig beschäftigten Mitarbeitern ein klares Fundament zu geben, von dem aus sie angemessenes emotionales Erleben und Sozialverhalten erlernen können, um später zu einem selbständigen Leben in unserer Gesellschaft befähigt zu sein.

Dies geschieht frei von engen weltanschaulichen Vorgaben, auf der Basis eines humanistischen Weltbildes und eines ganzheitlichen Verständnisses des Menschen.
Aufgrund des sich dadurch ergebenden Pluralismus können Minderjährige mit unterschiedlichen Konfessionen und aus unterschiedlichen Kulturkreisen betreut werden.

Je nach individuellem Bedarf werden Kinder und Jugendliche nicht nur im pädagogischen Alltag professionell begleitet, sondern auch im therapeutischen Bereich durch unser fest angestelltes und flexibel einsetzbares Fachpersonal regelmässig und individuell betreut. Insofern vertreten wir die Idee eines therapeutischen Milieus, das durch den Lebensalltag gegeben ist. Der Einsatz unserer Therapeuten ist als kurz- bzw. mittelfristig zu sehen und wird kostenmäßig durch unseren Tagessatz abgedeckt.

Mehr dazu:
Unsere Leistungen
Unsere Methoden

Unsere Einrich­tungen im Überblick


Sonnenstraße 16
Sonnenstraße 16
Sonnenstraße 16
Sonnenstraße 10
Sonnenstraße 10
Sonnenstraße 10
Magnusstraße
Magnusstraße
Magnusstraße
Falchenstraße
Falchenstraße
Falchenstraße
Neißerstraße
Neißerstraße
Neißerstraße
Bad Grönenbach
Bad Grönenbach
Bad Grönenbach

Die Atmosphäre - Voraussetzung für eine erfolgreiche Pädagogik


Die Wohnfamilie bietet eine Atmosphäre der Geborgenheit und Sicherheit. Die warme und ansprechende Atmosphäre des Hauses ist wichtiges Element im pädagogischen Alltag. Das gemeinsame Erleben der Nähe und der Herausforderungen des Alltags bildet Grundlage einer sozialen Gemeinschaft. Ein ganz wichtiges Element, das zur Atmosphäre maßgeblich beiträgt, ist das Leben der Familie Ohnesorg mit den Kindern und Jugendlichen im gleichen Haus.

Pädagogische Grundhaltung des Teams


Das Team verfolgt nicht das Ziel der starren Umsetzung diverser Regularien, sondern eine auf den Einzelnen ausgerichtete Wahrnehmung, um ihn in seiner Stimmung abzuholen und gemeinsam Ziele zu erreichen. Wesentliches Element ist, dass in unserem Haus die Familien Ohnesorg selbst leben und so z.B. eine immer gegenwärtige Kontinuität und sicheren Halt bieten, die viele unserer Kinder nicht kennen.

Schulung der Sinne


Eines unserer Ziele in der täglichen Arbeit ist, dass die Kinder und Jugendlichen, die bei uns leben, eine positive Haltung zu sich, ihrem Körper und auch ihrer persönlichen Geschichte aufbauen können. Um dies zu erreichen, bieten wir einen Alltag mit zahlreichen therapeutischen Elementen und Angeboten.

Exploration, Struktur und Beschäftigung


Der klar gegliederte Alltag läßt immer wieder Raum für auflockernde Aktivitäten, gezielte pädagogische Angebote runden dies ab und geben so Halt und Sicherheit.

Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen


Die Kinder und Jugendlichen werden bei der Übernahme von alltäglichen Arbeiten (z.B. Geschirrspülmaschine einräumen, Tisch decken, ...) eingebunden. Dies vermittelt die notwendigen Kenntnisse für eine selbständige Lebensweise. Natürlich wird auch im schulischen Bereich auf Mitarbeit, Zuverlässigkeit und Motivation geachtet. Dies geschieht in sehr enger Kooperation mit den örtlichen Schulen und Ausbildungsbetrieben.

Eltern


Wir sind für die Sorgeberechtigten täglich mind. 10 Stunden ansprechbar und im Rahmen der wöchentlichen Telefonate (bei wichtigen Fällen natürlich auch sofort) werden die Entwicklungen und Informationen ausgetauscht. In Absprache mit allen Beteiligten werden die Besuchskontakte geregelt und organisiert.

Hilfeplanung und individuelle Hilfen


Aufgrund unserer persönlichen Arbeitshaltung und der kleinen Gruppen, kann für jedes einzelne Gruppenmitglied eine passende Hilfe angeboten werden. Durch das vor Ort anwesende Fachpersonal und den psychologischen Fachdienst, ist es möglich, bei Krisen sofort zu intervenieren und geeignete Maßnahmen einzuleiten.

Ziele unserer Arbeit


Es gibt zwei klar voneinander zu trennende Ziele. Zum einen die geplante Rückführung des Kindes oder Jugendlichen in die Herkunftsfamilie, sobald dies möglich ist. Zum anderen die Verselbständigung, bei der der Jugendliche nach der Betreuung nach Abschluß der Lehre die Mögichkeit hat, die von der Wohnfamilie angemietete Wohnung zu übernehmen und so sein eigenes Leben zu führen.

Haben Sie noch fragen zur Wohnfamilie Ohnesorg?


Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!